Datenschutz

Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stel­le

Die co­mes Un­ter­neh­mens­be­ra­tung GmbH & Co. KG legt be­son­de­ren Wert auf den Schutz Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den ge­mäß den Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen, ins­be­son­de­re der Eu­ro­päi­schen Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung (EU DS-GVO) und dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG) ge­spei­chert und ver­wen­det.

Die fol­gen­den In­for­ma­tio­nen ge­ben ei­nen Über­blick über die Art, den Um­fang und den Zweck der Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Über­mitt­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten so­wie die ein­ge­setz­ten Si­cher­heits­maß­nah­men zum Schutz die­ser Da­ten.

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten sind Ein­zel­an­ga­ben über per­sön­li­che oder sach­li­che Ver­hält­nis­se ei­ner be­stimm­ten oder be­stimm­ba­ren na­tür­li­chen Per­son, wie z. B. Ihr Name, Ihre An­schrift, Ihre Te­le­fon­num­mer, Ihr Ge­burts­da­tum so­wie Ihre E-Mail und IP-Adres­se.

Nut­zung, Wei­ter­ga­be und Lö­schung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten

Ser­ver-Log­files

Wenn Sie un­se­re Web­sei­te be­su­chen oder des­sen Di­ens­te nut­zen über­mit­telt das Ge­rät, mit dem Sie die Sei­te auf­ru­fen, au­to­ma­tisch Log-Da­ten (Ver­bin­dungs­da­ten) an un­se­ren Ser­ver. Die ent­spre­chen­den In­for­ma­tio­nen be­ste­hen aus dem Na­men der Web­sei­te, der Da­tei, dem ak­tu­el­len Da­tum, der Da­ten­men­ge, dem Web­brow­ser und sei­ner Ver­si­on, dem ein­ge­setz­ten Be­triebs­sys­tem, dem Do­main-Na­men Ih­res In­ter­net-Pro­vi­ders, der Re­fer­rer-URL als jene Sei­te, von der Sie auf un­se­re Sei­te ge­wech­selt sind, so­wie der ent­spre­chen­den IP-Adres­se. Die­se Da­ten wer­den ge­mäß Te­le­me­di­en­ge­setz (TMG) an­ony­mi­siert ge­spei­chert. Die Er­stel­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Nut­zer­pro­fi­len ist da­mit aus­ge­schlos­sen.

Die er­ho­be­nen Da­ten wer­den aus­schließ­lich für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Be­triebs, der Si­cher­heit und der Op­ti­mie­rung des An­ge­bo­tes ver­wen­det. Wir be­hal­ten uns je­doch vor, die Pro­to­koll­da­ten nach­träg­lich zu über­prü­fen, wenn auf­grund kon­kre­ter An­halts­punk­te der be­rech­tig­te Ver­dacht ei­ner rechts­wid­ri­gen Nut­zung be­steht.

Coo­kies

Wir set­zen in ei­ni­gen Be­rei­chen der Web­sei­te so ge­nann­te Coo­kies ein, bspw. um Prä­fe­ren­zen der Be­su­cher zu er­ken­nen und die Web­sei­te ent­spre­chend op­ti­mal ge­stal­ten zu kön­nen. Dies er­mög­licht eine Er­leich­te­rung der Na­vi­ga­ti­on und ein ho­hes Maß an Be­nut­zer­freund­lich­keit der Web­sei­te.

Coo­kies sind klei­ne Da­tei­en, die auf der Fest­plat­te ei­nes Be­su­chers ab­ge­legt wer­den. Die meis­ten der auf die­ser Web­sei­te ver­wen­de­ten Coo­kies sind so ge­nann­te „Ses­si­on-Coo­kies“. Sie wer­den nach Ende Ih­res Be­suchs au­to­ma­tisch ge­löscht. An­de­re Coo­kies blei­ben auf Ih­rem End­ge­rät ge­spei­chert, bis Sie die­se lö­schen. Die­se Coo­kies er­mög­li­chen es, Ih­ren Brow­ser beim nächs­ten Be­such wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie kön­nen Ih­ren Brow­ser so ein­stel­len, dass er Sie über die Plat­zie­rung von Coo­kies in­for­miert. So wird der Ge­brauch von Coo­kies für Sie trans­pa­rent. Wenn Sie die Nut­zung von Coo­kies völ­lig aus­schlie­ßen, kön­nen Sie ein­zel­ne Funk­tio­nen die­ser Web­sei­te mög­li­cher­wei­se nicht ver­wen­den. Die Nut­zung von Coo­kies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sin­ne der DS-GVO dar.

An­mel­dun­gen zu Ver­an­stal­tun­gen

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den zur Or­ga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung der Ver­an­stal­tun­gen er­ho­ben und ge­nutzt.

Die Ver­ar­bei­tung der in dem On­line-For­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Da­ten er­folgt aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ih­rer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie kön­nen die­se Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Die von Ih­nen im On­line-For­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Da­ten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt. Zwin­gen­de ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben un­be­rührt.

Si­cher­heit Ih­rer Da­ten

Wir set­zen tech­ni­sche und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Si­cher­heits­maß­nah­men ein, um die von Ih­nen zur Ver­fü­gung ge­stell­ten Da­ten vor zu­fäl­li­gen oder vor­sätz­li­chen Ma­ni­pu­la­tio­nen, Ver­lust, Zer­stö­rung oder den Zu­griff un­be­rech­tig­ter Per­so­nen an­ge­mes­sen zu schüt­zen. Wir nut­zen da­her für die Über­tra­gung ver­trau­li­cher In­hal­te, wie z. B. An­fra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung er­ken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von “http://” ​​auf “https://” ​​wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ih­rer Brow­ser­zei­le. Wenn die SSL Ver­schlüs­se­lung ak­ti­viert ist, kön­nen die Da­ten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den. Un­se­re Si­cher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend dem Stand der Tech­nik wei­ter­ent­wi­ckelt.

Be­wer­ber­ma­nage­ment

Die im Rah­men des Be­wer­bungs­ver­fah­rens über­mit­tel­ten Da­ten wer­den für die Zwe­cke der Be­wer­bungs­ab­wick­lung ver­wen­det. Auf die von Ih­nen an­ge­ge­be­nen Da­ten er­hal­ten im Rah­men des Be­wer­bungs­pro­zes­ses Mit­ar­bei­ter der Per­so­nal­ab­tei­lung und die je­weils in der Aus­schrei­bung ge­nann­te Stel­le Zu­griff. Die Be­tei­lig­ten sind aus­drück­lich auf die Ver­trau­lich­keit ver­pflich­tet wor­den. Ihre Da­ten wer­den streng ver­trau­lich be­han­delt und nicht ohne Ihre je­wei­li­ge Ein­wil­li­gung an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. So­fern Sie Ihre Ein­wil­li­gung in die Be­wer­ber­da­ten­ver­ar­bei­tung wi­der­ru­fen möch­ten, sen­den Sie bit­te eine E-Mail mit ent­spre­chen­dem Hin­weis an datenschutz@comes.de. Die Lö­schung Ih­rer Be­wer­bungs­da­ten er­folgt 180 Tage nach Be­set­zung der Stel­le. Die Er­he­bung er­folgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BDSG-neu.

Ein­wil­li­gung in die Bild­da­ten­ver­ar­bei­tung

Im Rah­men der An­mel­dung zu den Ver­an­stal­tun­gen ge­ben Sie uns Ihr Ein­ver­ständ­nis zur Er­stel­lung von Bild­auf­nah­men ih­rer Per­son mit der an­schlie­ßen­den Mög­lich­keit zur Ver­öf­fent­li­chung. Die Ver­öf­fent­li­chung be­zieht sich da­bei auf Print- und On­line­me­di­en wie z. B. der Web­site, Be­triebs­zei­tun­gen und dem In­tra­net. Eine Wei­ter­ga­be er­folgt in­ner­halb der Un­ter­neh­mung, an be­auf­trag­te Druck­dienst­leis­ter und Wer­be­agen­tu­ren so­wie der Ver­öf­fent­li­chung im In­ter­net. Eine zu­sätz­li­che Wei­ter­ga­be er­folgt ohne eine Zu­stim­mung Ih­rer­seits nicht. Eine Lö­schung Ih­rer Da­ten er­folgt un­ver­züg­lich nach Er­fül­lung des ge­nann­ten Zwecks oder nach Ab­lauf der ge­setz­lich ge­for­der­ten Auf­be­wah­rungs­frist. Aus Ih­rer er­teil­ten Ein­wil­li­gung lei­ten Sie kei­ne Rech­te (z. B. Ent­gelt) ab.

Ma­to­mo (ehem. PI­WIK)

Die­se Web­site be­nutzt den Open Sour­ce Weba­na­ly­se­dienst Ma­to­mo (ehem. Pi­wik). Ma­to­mo ist ein Dienst des An­bie­ters In­no­Craft Ltd., 150 Wil­lis St, 6011 Wel­ling­ton, Neu­see­land, („Ma­to­mo“). Die­ses Ana­ly­se-Tool wird auf Ba­sis un­se­res be­rech­tig­ten In­ter­es­ses an der sta­tis­ti­schen Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens zu Op­ti­mie­rungs- und Mar­ke­ting­zwe­cken ge­mäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO ein­ge­setzt. Ma­to­mo ver­wen­det so ge­nann­te “Coo­kies”. Das sind Text­da­tei­en, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­li­chen. Dazu wer­den die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über die Be­nut­zung die­ser Web­site auf un­se­rem Ser­ver ge­spei­chert. Die IP-Adres­se wird vor der Spei­che­rung an­ony­mi­siert.

Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über die Be­nut­zung die­ser Web­site wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Nut­zung Ih­rer Da­ten nicht ein­ver­stan­den sind, kön­nen Sie die Spei­che­rung und Nut­zung hier de­ak­ti­vie­ren. In die­sem Fall wird in Ih­rem Brow­ser ein Opt-Out-Coo­kie hin­ter­legt der ver­hin­dert, dass Ma­to­mo Nut­zungs­da­ten spei­chert. Wenn Sie Ihre Coo­kies lö­schen hat dies zur Fol­ge, dass auch das Ma­to­mo Opt-Out-Coo­kie ge­löscht wird und ggf. von Ih­nen er­neut ak­ti­viert wer­den muss.

Goog­le Ana­ly­tics

Die­se Web­site nutzt Funk­tio­nen des Weba­na­ly­se­di­ens­tes Goog­le Ana­ly­tics. An­bie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Am­phi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det so ge­nann­te „Coo­kies“. Das sind Text­da­tei­en, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­li­chen. Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nut­zung die­ser Web­site wer­den in der Re­gel an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert.

Die Spei­che­rung von Goog­le-Ana­ly­tics-Coo­kies er­folgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens, um so­wohl sein Web­an­ge­bot als auch sei­ne Wer­bung zu op­ti­mie­ren.

IP Anonymisierung

Wir ha­ben auf die­ser Web­site die Funk­ti­on IP-An­ony­mi­sie­rung ak­ti­viert. Da­durch wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le in­ner­halb von Mit­glied­staa­ten der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA ge­kürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­sitenut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen ge­gen­über dem Web­site­be­trei­ber zu er­brin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ih­rem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit an­de­ren Da­ten von Goog­le zu­sam­men­ge­führt.

Browser Plugin
Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch den Coo­kie er­zeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site be­zo­ge­nen Da­ten (inkl. Ih­rer IPAdres­se) an Goog­le so­wie die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch Goog­le ver­hin­dern, in­dem Sie das un­ter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plu­gin her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Mehr In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie in
der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir ha­ben mit Goog­le ei­nen Ver­trag zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung ab­ge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Da­ten­schutz­be­hör­den bei der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics voll­stän­dig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Die­se Web­site nutzt die Funk­ti­on “de­mo­gra­fi­sche Merk­ma­le” von Goog­le Ana­ly­tics. Da­durch kön­nen Be­rich­te er­stellt wer­den, die Aus­sa­gen zu Al­ter, Ge­schlecht und In­ter­es­sen der Sei­ten­be­su­cher ent­hal­ten. Die­se Da­ten stam­men aus in­ter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung von Goog­le so­wie aus Be­su­cher­da­ten von Dritt­an­bie­tern. Die­se Da­ten kön­nen kei­ner be­stimm­ten Per­son zu­ge­ord­net wer­den. Sie kön­nen die­se Funk­ti­on je­der­zeit über die An­zei­gen­ein­stel­lun­gen in Ih­rem Goog­le-Kon­to de­ak­ti­vie­ren oder die Er­fas­sung Ih­rer Da­ten durch Goog­le Ana­ly­tics wie im Punkt “Wi­der­spruch ge­gen Da­ten­er­fas­sung” dar­ge­stellt ge­ne­rell un­ter­sa­gen.

In­hal­te und Di­ens­te von Dritt­an­bie­tern

Auf Grund­la­ge des be­rech­tig­ten In­ter­es­ses des An­bie­ters, kann es vor­kom­men, dass in­ner­halb die­ses On­line­an­ge­bots Ver­lin­kun­gen zu an­de­ren An­bie­tern, die un­ser An­ge­bot er­gän­zen, ein­ge­bun­den wer­den. Bei dem Auf­ru­fen von In­ter­net­sei­ten, auf die im Rah­men die­ser Web­site ver­wie­sen wird, kann er­neut nach An­ga­ben wie Name, IP-Adres­se, Brow­s­er­ei­gen­schaf­ten etc. ge­fragt wer­den. Die­se Da­ten­schutz­be­stim­mung re­gelt nicht das Er­he­ben, die Wei­ter­ga­be oder den Um­gang per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten durch Drit­te. Be­ach­ten Sie bit­te in die­sem Zu­sam­men­hang die spe­zi­el­len Da­ten­schutz­er­klä­run­gen zu ein­zel­nen Dritt­an­bie­tern und Dienst­leis­tern, de­ren Ver­lin­kung wir auf un­se­rer Web­sei­te ein­bin­den.

So­ci­al Me­dia – Plug­ins

Wir ver­wen­den so­ge­nann­te „So­ci­al Plug­ins“. Der­zeit sind dies die Plug­ins der Di­ens­te Face­book, Twit­ter, Xing und Lin­ke­dIn. Über die­se Plug­ins wer­den un­ter Um­stän­den In­for­ma­tio­nen an die Di­ens­te­be­trei­ber ge­sen­det und ggf. von die­sen ge­nutzt. Zu die­sen In­for­ma­tio­nen kön­nen auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten ge­hö­ren. Wir ver­hin­dern die un­be­wuss­te und un­ge­woll­te Da­ten­er­fas­sung und -Über­tra­gung an die Di­ens­te­an­bie­ter durch eine 2-Klick-Lö­sung. Ein di­rek­ter Kon­takt zwi­schen So­ci­al Net­work und Be­su­cher der Web­sei­te wird erst dann her­ge­stellt, wenn letz­te­rer ak­tiv auf den Sha­re-But­ton klickt und so­mit gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO in die Ver­ar­bei­tung und Über­mitt­lung an den Dritt­an­bie­ter ein­wil­ligt. Da­mit wird ver­hin­dert, dass auf je­der be­such­ten Sei­te eine di­gi­ta­le Spur hin­ter­las­sen wird und ver­bes­sert so auch den Da­ten­schutz. Erst nach die­ser Ak­ti­vie­rung der Plug­ins wird eine di­rek­te Ver­bin­dung auf­ge­baut und die Er­fas­sung von In­for­ma­tio­nen und de­ren Über­tra­gung an den Di­ens­te­an­bie­ter er­fol­gen. Wel­che Da­ten er­fasst und wie die­se ge­nutzt wer­den, ent­neh­men Sie bit­te den je­wei­li­gen Da­ten­schutz­hin­wei­sen. Wir er­fas­sen kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten mit­tels der So­ci­al Plug­ins oder über de­ren Nut­zung.

Sind Sie bei ei­ner je­wei­li­gen Platt­form an­ge­mel­det, so ist es dem Di­ens­te­an­bie­ter mög­lich, Ih­ren Be­such auf un­se­rer In­ter­net­sei­te Ih­nen und Ih­rem Be­nut­zer­kon­to zu­zu­ord­nen. Um dies zu ver­hin­dern, log­gen Sie sich vor dem Be­such beim je­wei­li­gen Di­ens­te­an­bie­ter aus.

Die Nut­zung der nach­fol­gend ge­nann­ten Di­ens­te­an­bie­ter er­folgt auf Grund­la­ge des be­rech­tig­ten In­ter­es­ses des Web­sei­ten­be­trei­bers an der Dar­stel­lung der On­line-An­ge­bo­te.

Face­book: Dienst von Face­book Inc., 1601 S. Ca­li­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. In­for­ma­tio­nen zu den Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen, dem Zweck und Um­fang der Da­ten­er­fas­sung und Da­ten­ver­ar­bei­tung so­wie den Ein­stell­mög­lich­kei­ten zum Schutz der Pri­vat­sphä­re bei Face­book: http://www.facebook.com/privacy/explanation.php. Sie kön­nen die Plug-ins dar­über hin­aus mit Add-ons für den Brow­ser blo­cken (zum Bei­spiel „Face­book Blo­cker“).

Twit­ter: Dienst von Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Sui­te 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA. Da­ten­schutz­hin­wei­se: www.twitter.com/privacy Mög­lich­kei­ten zum Schutz Ih­rer Pri­vat­sphä­re: www.twitter.com/settings

Xing: Dienst von XING AG, Damm­tor­stra­ße 29-32, 20354 Ham­burg, Deutsch­land. Da­ten­schutz­hin­wei­se: www.xing.com/privacy

Lin­ke­dIn: Dienst von Lin­ke­dIn Cor­po­ra­ti­on, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, CA 94043, USA. Da­ten­schutz­hin­wei­se: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Wi­der­spruch Wer­be-E-Mails

Im Rah­men der ge­setz­li­chen Im­pres­s­ums­pflicht müs­sen wir un­se­re Kon­takt­da­ten ver­öf­fent­li­chen. Die­se wer­den von drit­ten Per­so­nen teil­wei­se zur Über­sen­dung nicht er­wünsch­ter Wer­bung und In­for­ma­tio­nen ge­nutzt. Wir wi­der­spre­chen hier­mit jeg­li­cher von uns nicht aus­drück­lich au­to­ri­sier­ten Über­sen­dung von Wer­be­ma­te­ri­al al­ler Art. Wir be­hal­ten uns fer­ner aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te ge­gen die un­er­wünsch­te und un­ver­lang­te Zu­sen­dung von Wer­be­ma­te­ri­al vor. Dies gilt ins­be­son­de­re für so­ge­nann­te Spam-E-Mails, Spam-Brie­fe und Spam-Faxe. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die un­au­to­ri­sier­te Über­mitt­lung von Wer­be­ma­te­ri­al so­wohl wett­be­werbs­recht­li­che, zi­vil­recht­li­che und straf­recht­li­che Tat­be­stän­de be­rüh­ren kann. Spe­zi­ell Spam-E-Mails und Spam-Faxe kön­nen zu ho­hen Scha­dens­er­satz­for­de­run­gen füh­ren, wenn sie den Ge­schäfts­be­trieb durch Über­fül­lung von Post­fä­chern oder Fax­ge­rä­ten stö­ren.

Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit

Sie ha­ben ge­mäß Art. 20 DS­GVO das Recht, die Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die Sie uns be­reit­ge­stellt ha­ben, von uns in ei­nem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und ma­schi­nen­les­ba­ren For­mat zu er­hal­ten und die­se Da­ten an an­de­re Ver­ant­wort­li­che zu über­mit­teln. Sie ha­ben fer­ner das Recht, zu er­wir­ken, dass die Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten di­rekt von uns ei­nem an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­telt wer­den, so­weit dies tech­nisch mach­bar ist.

Ihre Rech­te

Auf schrift­li­che An­fra­ge tei­len wir Ih­nen ger­ne ent­spre­chend un­se­rer ge­setz­li­chen Ver­pflich­tung (Art. 12 EU DS-GVO) mit, ob und wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten von Ih­nen bei uns ge­spei­chert sind. Zu­sätz­lich ha­ben Sie das Recht auf Be­rich­ti­gung un­rich­ti­ger Da­ten, Sper­rung und Lö­schung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, so­weit dem kei­ne ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ent­ge­gen­ste­hen so­wie das Recht auf Be­schwer­de ge­gen­über der Be­hör­de nach Ar­ti­kel 13 Ab­satz 2 (d) EU-DS-GVO.

Es be­steht selbst­ver­ständ­lich je­der­zeit die Mög­lich­keit, dass Sie Ihre Ein­wil­li­gung zur Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Wei­ter­ga­be Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten uns ge­gen­über für die Zu­kunft wi­der­ru­fen. Da­für wen­den Sie sich bit­te an die un­ten an­ge­ge­be­ne Kon­takt­adres­se.

Wenn Sie Fra­gen hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­sön­li­chen Da­ten ha­ben, kön­nen Sie sich an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten wen­den, der Ih­nen auch im Fal­le von Aus­kunfts­er­su­chen, An­re­gun­gen oder Be­schwer­den zur Ver­fü­gung steht.

co­mes Un­ter­neh­mens­be­ra­tung GmbH & Co. KG
Neu­er Wall 2 – 6
20354 Ham­burg
E-Mail: datenschutz@comes.de

Ände­rung un­se­rer Da­ten­schutz­er­klä­rung

Um zu ge­währ­leis­ten, dass un­se­re Da­ten­schutz­er­klä­rung stets den ak­tu­el­len ge­setz­li­chen Vor­ga­ben ent­spricht, be­hal­ten wir uns je­der­zeit Ände­run­gen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Da­ten­schutz­er­klä­rung auf­grund neu­er oder über­ar­bei­te­ter Leis­tun­gen, zum Bei­spiel neu­er Ser­vice­leis­tun­gen, an­ge­passt wer­den muss. Die neue Da­ten­schutz­er­klä­rung greift dann bei Ih­rem nächs­ten Be­such auf un­se­rem An­ge­bot.